UA-45362839-2
Innovationen aus Kunststoff
© M2 Consulting GmbH
Rohstoffe,    Formulierungen,    Umsetzung    &    Märkte neue   Produkte,   neue   Prozesse,   neue   Anwendungen Marketing & begleitende Markteinführung

Unbegrenzte Ressourcen

Mineralischen   Rohstoffe   sind   fast   überall   und   in   ausreichender   Menge   verfügbar.   Je nach   Typ   und   Qualität   bringen   sie   mehr   oder   weniger   bestimmte   Eigenschaften   in Kunststoffen.   Ihre   Kostenattraktivität   und   -konstanz   ist   besonders   in   Zeiten   hoher Polymerpreise  und möglichst niedriger Carbon-Footprints  interessant.

Füllstoffe oder Additive

Diese     Frage     ist     längst     klar     zu     beantworten:     mineralische     Additive     sind Funktionsbringer.   Man   kann   damit   Eigenschaften   generieren,   die   mit   Kunststoffen alleine   sonst   nicht   darstellbar   wären.   Alleine   in   Europa   kommen   jährlich   mehr   als   1 Mio Tonnen mineralischer Additive in Kunststoffen zum Einsatz.
Wir beraten sie gerne
M2 Consulting GmbH
Partikelgrößen, geeignete Oberflächen-Beschichtungen, Partikel-Geometrien, ...
Flammschutz, Soft-Touch - Oberflächen, versteifende Wirkung, Wärmeleitung, ...
extrem kostengünstig bis hochfunktionell, lokal verfügbar oder interkontinental
2 3
Wir beraten sie gerne
Mineralische Additive Mineralische Additive 1
Innovationen aus Kunststoff
© M2 Consulting GmbH
Rohstoffe,     Formulierungen,     Umsetzung     &     Märkte     neue Produkte,   neue   Prozesse,   neue   Anwendungen   Marketing   & begleitende Markteinführung
Mineralische Additive Mineralische Additive

Unbegrenzte Ressourcen

Mineralischen   Rohstoffe   sind   fast   überall   und   in   ausreichender Menge   verfügbar.   Je   nach   Typ   und   Qualität   bringen   sie   mehr oder   weniger   bestimmte   Eigenschaften   in   Kunststoffen.   Ihre Kostenattraktivität   und   -konstanz   ist   besonders   in   Zeiten   hoher Polymerpreise      und     möglichst     niedriger     Carbon-Footprints   interessant.

Füllstoffe oder Additive

Diese    Frage    ist    längst    klar    zu    beantworten:    mineralische Additive   sind   Funktionsbringer.   Man   kann   damit   Eigenschaften generieren,   die   mit   Kunststoffen   alleine   sonst   nicht   darstellbar wären.    Alleine    in    Europa    kommen    jährlich    mehr    als    1    Mio Tonnen mineralischer Additive in Kunststoffen zum Einsatz.
M2 Consulting GmbH
Partikelgrößen, geeignete Oberflächen-Beschichtungen, Partikel-Geometrien, ...
Flammschutz, Soft-Touch - Oberflächen, versteifende Wirkung, Wärmeleitung, ...
extrem kostengünstig bis hochfunktionell, lokal verfügbar oder interkontinental
2 3 1