UA-45362839-2
M2C............................... Kunststoffe & CO2 Kunststoffe & CO2
© M2 Consulting GmbH

Kunststoffe als CO2-Absorber

Diese   Entwicklung   ist   wohl   bahnbrechend.   Sie   macht   beliebige Kunststoffe      zu      CO 2 -Absorbern      aus      der      umgebenden Atmosphäre.   Besonders   dünnschichtige   Folien   sind   optimal dafür   geeignet.   Eine   Folie   mit   50   g   Flächengewicht   nimmt etwa   6   g/m²   an   CO2   auf.   Dieser   Vorgang   ist   nach   einer   Woche praktisch abgeschlossen.

Anwendungen

Ideal    sind    Anwendungen    im    Bereich    der    Folien.    Beispiel:    Müllsäcke. Diese   sind   zu   10   Stk.   als   Rollenware   verfügbar.   Auf   der   Rolle   sind die   Folien   dem   umgebenden   CO 2    nicht   zugänglich.   Sobald sie   aber   abgerollt   und   von   der   Rolle   abgerissen   werden, beginnt der nachhaltige Absorptions-Vorgang. Weitere Anwendung: Tragetaschen!

Mechanismus

Die    Absorption    erfolgt    durch    eine    chemische    Reaktion    und    ist    unter    Recycling- Bedingungen    irreversibel.    Bei    jedem    Recycling-Schritt    kann    der    CO 2 -Absorber    als Masterbatch   (”WK   UP®sorb   CO2”,   www.walter-kunststoffe.com )   somit   neu   ins   System eingebaut werden.
Innovationen aus Kunststoff M2 Consulting GmbH
Rohstoffe,    Formulierungen,    Umsetzung    &    Märkte neue   Produkte,   neue   Prozesse,   neue   Anwendungen Marketing & begleitende Markteinführung
Wir beraten sie gerne
Wir beraten sie gerne
M2C............................... Kunststoffe & CO2 Kunststoffe & CO2
© M2 Consulting GmbH

Kunststoffe als CO2-Absorber

Diese   Entwicklung   ist   wohl   bahnbrechend. Sie    macht    beliebige    Kunststoffe    zu    CO 2 - Absorbern          aus          der          umgebenden Atmosphäre.    Besonders    dünnschichtige    Folien    sind   dafür   geeignet.   Eine   Folie   mit   50   g   Flächengewicht   nimmt   etwa 6    g/m²    an    CO2    auf.    Dieser    Vorgang    ist    nach    einer    Woche praktisch abgeschlossen.

Anwendungen

Ideal    sind    Anwendungen    im    Bereich    der    Folien.    Beispiel: Müllsäcke.   Diese   sind   zu   10   Stk.   als   Rollenware   verfügbar.   Auf der     Rolle     sind     die     Folien     dem     umgebenden     CO 2      nicht zugänglich.    Sobald    sie    aber    abgerollt    und    von    der    Rolle abgerissen       werden,       beginnt       der nachhaltige Absorptions-Vorgang. Weitere Anwendung: Tragetaschen!

Mechanismus

Die   Absorption   erfolgt   durch   eine   chemische   Reaktion   und   ist unter   Recycling-Bedingungen   irreversibel.   Bei   jedem   Recycling- Schritt   kann   der   CO 2 -Absorber   als   Masterbatch   (”WK   UP®sorb CO2”,     www.walter-kunststoffe.com )     somit     neu     ins     System eingebaut werden.
Innovationen aus Kunststoff M2 Consulting GmbH
Rohstoffe,     Formulierungen,     Umsetzung     &     Märkte     neue Produkte,   neue   Prozesse,   neue   Anwendungen   Marketing   & begleitende Markteinführung